Dienstag, 8. Mai 2012

Köstliches Kopenhagen: Wer einen Kurztrip in den hohen Norden plant, sollte unbedingt im Meyers Deli vorbeischauen!

Zu einem Kurztrip nach Kopenhagen gehört ein Besuch im Meyers Deli (Gammel Kongevej 107, 1850 Frederiksberg). Die haben nicht nur die weltschönsten Lampenschirme von Octo....
... sondern auch ein phänomenales Frühstück mit dem weltfluffigsten Brot, das ich je gegessen habe. Dazu wurde Kracher Joghurt auf Rharbarberkompott mit Knuspermüsli, Rührei mit Rettich und Speck, Weißkohlsalat mit weißer Balsamicocreme, samtig-süße Pancakes und noch viele weitere dänische Köstlichkeiten serviert. Ich hätte dort auch direkt noch Mittag essen,....
... Kaffee trinken und eine große Fuhre dänische Zimtschneckchen oder knusprige Himbeerschnitten verputzen können.
Das Tolle an einem Deli: Man kann nicht nur zu jeder Tageszeit dort allerlei Köstliches essen, sondern auch richtig tolle Dinge einkaufen: Mehl in rosabunten Verpackungen (I love!), Marmeladen mit schönsten Etiketten, Müsli, Gewürze, Salate, Aufstriche, Schokoladen - einfach alles, was das Herz begehrt! Und dann noch: Alles bombenschön. Wieso haben die Dänen das mit dem Schönen nur so gut drauf?
Apropos schön: Nächstes Mal zeig ich euch ein paar feine Shoppingtipps und verrate euch, was eine Pariser Kirche mit Kopenhagen zu tun hat. 
Und ihr? Wohin fahrt ihr gerne für ein langes Wochenende? Erzählt mal!
 Liebstes,
Rike

Kommentare:

  1. Wow, sieht superschön aus! Danke für den Tipp (:

    Ela von http://transglobalpanparty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, da werde ich ganz sehnsüchtig! Für ein langes Wochenende fahre ich auch sehr gerne nach Kopenhagen, aber mein nächstes werde ich in Hamburg verbringen! Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja super. Wie gut dass ich am Donnerstag nach Kopenhagen fahre (-;
    Nur eine Frage - weißt Du die Adresse noch, ich finde sie gerade tatsächlich nicht auf der HP... merci.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Corinna, du Glückspilz. Viel Spaß in Kopenhagen! Die Adresse hab ich ergänzt - danke für den Tipp.

      Löschen
  4. Total total schön und Du hast recht: Selbst einfachste Dinge wie Haferflocken sind dort hübsch verpackt, ebenso in Schweden. Meine Familie setzt mich dann immer schon in einem Supermarkt aus und macht in der der Zeit, in der ich stöbere, was anderes :))))
    Hübsch, Riki!
    <3 Jeanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt nichts besseres als im Urlaub im Ausland im Supermarkt zu stöbern! Besonders interessant ist z.B. auch immer das Teeregal.
      Ein toller Tipp für Koppenhagen! Vielen Dank!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Sieht super aus !! Hast du auch zufällig gute Tipps für ein Hotel ? ;) ich suche gerade eins ! Liebe Grüsse, Mathilde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Mathilde, ganz wunderschön, aber auch nicht ganz günstig, ist das Hotel Betrams http://www.bertramshotel.com/. Auch viel gutes habe ich vom Hotel Fox gehört: http://www.hotelfox.dk/. Eine Freundin von mir hat auch letztens sehr von diesem Bed & breakfast geschwärmt: http://www.urban-bb.com/default.asp?mainmenu=
      Viel Spaß beim Stöbern!!

      Löschen
  6. Ja, das ist ganz wundervoll, wir waren dort im Winter... Das Brot ist wirklich unglaublich lecker!

    Unsere Wochenendtrips gestalten sich unterschiedlich, je nachdem, wonach uns gerade ist: mal geht es zum Wandern nach Frankreich, oder einfach mal mit dem Zug nach London, oder auch mal nach Skandinavien,... Es gibt so viele schöne Orte auf der Welt...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. ich saaaach's ja immer: shoppen bei den skandinaviern rockt! ich drehe vor abfahrt am samstag auf jeeeden fall auch noch mal eine runde durch den dänischen hundenetto ;)
    und kopenhagen - oh jaaaaa!
    süßen gruß von der S. vom blech

    AntwortenLöschen
  8. Ich möchte am Liebsten sofort reinbeißen....in ALLES!
    Wird Zeit für einen Trip nach Kopenhagen - auch eines meiner liebsten Reiseziele für verlängerte Wochenenden. Oder London....Wien...Stockholm.
    Die Dänen und Schweden habe tatsächlich ein wahnsinnig gutes Händchen und Gespür für gutes Design, das kann ich nur bestätigen.
    Beim nächsten Besuch muss ich deinen Geheimtipp jedenfalls unbedingt ausprobieren!
    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. oh gott, diese mehlpackungen! himmlisch! da macht das backen doch gleich viel mehr spaß...

    AntwortenLöschen
  10. Vor drei Wochen hingen da statt der schönen Lampen nur Kabel von der Decke. Aber leeeecker war das Frühstück. Habe mir danach gleich Brotrezepte von Claus Meyer im Internet besorgt und weiß jetzt, wenig, ganz wenig Hefe und dafür viele Stunden, ach, am besten Tage ; ) stehen lassen, kneten, kneten und kneten. Und nicht zu fest darf der Teig sein, denn fluffiger Teig=fluffiges Brot. Aber so gut wie der Claus krieg ich das trotzdem nicht hin. Da hilft nur auf den nächsten Urlaub warten. Und dann nehm ich mir sein special Mehl mit und versuch es damit. Allein wegen der hübschen Verpackung lohnt sich das schon.
    Bertrams Hotel ( nur einen Katzensprung entfernt) kann ich auch nur empfehlen, auch hier lässt es sich gut frühstücken.

    AntwortenLöschen
  11. Hach, das sieht ja alles superschön aus... Kopenhagen steht auf meiner Liste ganz oben und ich will da auch endlich mal hin. Bin auf Deine weiteren Berichte gespannt. Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  12. Oooooh, ich liebe Dänemark und Kopenhagen! Ich frag mich auch immer, warum alles so tolle und schöne aus Dänemark kommt?!
    Das sieht alles echt total lecker und schön aus!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  13. Sieht sehr schön aus. Muss eh unbedingt mal nach Kopenhagen. Und für guten Kaffee und gute Cafés sowieso.

    AntwortenLöschen
  14. hallo rike,

    guck mal bitte hier:

    http://pinterest.com/ideenreisetruhe/

    und hier:

    http://samtundsahne.blogspot.de/2012/07/initiative-ideen-reise-truhe.html

    sag bitte bescheid,
    ob es für dich ok ist,
    dass ich dich hierzu verlinkt habe...

    übrigens habe ich bisher eher als stiller leser deinen blog verfolgt...
    nutze aber nun die gelegenheit dir ein kompliment auszusprechen...
    mach weiter so...

    lg nancy

    AntwortenLöschen
  15. liebe rike,

    vielen dank für die tollen tips! das frühstück im meyers deli und die sandwiches in thomas sandwichbar waren wirklich der knaller :-)

    viele grüße
    anna

    AntwortenLöschen