Mittwoch, 9. November 2011

Kochen für Freunde: Herbst-Quiche mit Pinienkernen

Guten Freunden gibt man doch ein Küsschen Stückchen Quiche... oder zwei... oder drei... Auf jeden Fall lädt man gute Freunde nur zu gern zum Essen ein. Und das sah letztes Wochenende ungefähr so aus: 


Würzige Quiche auf Knusperboden. Lecker! Ist in null-komma-nix im Ofen. Und in null-komma-nix im Bauch. Wollt Ihr auch ein paar Freunde verwöhnen? Hier das Rezept mit Glücksfaktor:  
Für 1 Quiche: 1 Packung Blätterteig, 1 Zwiebel, 1 kg Spinat, 250g Kirschtomaten, 4 Eier, 200 ml Milch, 200g Schmand, 200g Emmentaler, 2 EL Pinienkerne.
Zubereitung: 1) Zwiebeln in Topf andünsten und TK-Spinat sowie 100 ml Wasser hinzugeben. 20 Minuten köcheln, bis der Spinat aufgetaut und die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 
2) Ofen vorheizen (Umluft 175 Grad). Tarteform mit Blätterteig auslegen. Tomaten waschen. Spinat und Tomaten auf dem Teig verteilen. Milch, Eier und Schmand verquirlen. Käse reiben und die Hälfte davon unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiersahne über den Spinat gießen. Andere Hälfte Käse drüber streuen. 
3) Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 40-50 Minuten backen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit mit Pinienkernen bestreuen. 


Auf die Freundschaft!
Eure Rike

Kommentare:

  1. oh wie lecker...auf die Freundschaft und aufs Glück...bei dir gibt es da ganz viel von...so schön...drück dich...cheers and hugs...;)...i...

    AntwortenLöschen
  2. hast du noch was eingetuppert zum Mitbringen am Samstag? Ich würd ja nen Stück nehmen ...;) mmmhhhhh.... lecker!

    AntwortenLöschen
  3. liebe rike, deine quiche sieht wunderbar aus. hmmm. vielleicht sollte ich heute abend auch mal wieder eine backen.

    liebst, anne.

    AntwortenLöschen
  4. mmmm....sieht aber lecker aus!
    ich habe gerade dein blog gefunden und ich schaue sicher nochmals vorbei.
    lieber gruss,
    kristi aus zürich

    AntwortenLöschen
  5. yummie -> die sieht toll aus, und schmeckt bestimmt auch so! probiere ich bei gelegenheit (am wochenene :D)) unbedingt mal aus...

    lieben gruß!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja lecker aus! Ich liebe alles mit Pinienkernen! Da haben sich Deine Freunde sicher sehr gefreut!
    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Und schon wieder so ein feines Rezept. Danke Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  8. Tastesheriff, nee - haben natürlich alles aufgefuttert. Ist kein Krümel übergeblieben.
    Anne + Maria, probiert mal aus... ist so easypeasy. Und schickt mal ein Bild - bin gespannt, wie sie bei Euch geworden ist...
    kristi, wie schön, dass Du hier bist! Freu mich, Dich jetzt öfter hier zu begrüßen!!!
    Yvonne, ich bin auch verrückt nach Pinienkernen. Vorallem in der Pasta - yammi!
    LIEBSTE GRÜSSE!!!

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie sieht das lecker aus! Liebe Quiche und dann noch mit Pinienkernen...yummi!! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen