Mittwoch, 14. August 2013

Die ganz große Liebe: Emaille von Falcon-Enamelware

Ich bin eigentlich ständig verliebt! In Teller, Tassen, Brettchen, Deckchen, Vasen, Gewürze, Kochbücher, Küchenwagen, Backformen, kleine Holzmesser und große Schalen (die Liste könnte ich ewig fortsetzen). Deshalb stelle ich bei lykkelig gerne feine Dinge, wie die wunderschöne Emaille-Serie des englischen Herstellers Falcon-Enamelware. Mit blauem Rand und der typisch, weißen Emaille-Optik versprühen die Produkte einen Hauch Nostalgie - und erinnern mich immerzu an Omas Backstube und duftenden Apfelkuchen. 


 

 

Besonders toll: Emaille ist ziemlich stabil. Es kann nicht zerbrechen, bleicht nicht aus und hält im Ofen locker bis zu 250 Grad aus. Zu kaufen gibt es die hübschen Serien bei Babyssimo, einem wundervollen Online-Shop mit einer entzückenden Auswahl an Produkten für Mamis und ihre Neugeborenen. 
Und ihr so? Seid ihr auch mächtig verliebt in Emaille?

Immer her mit dem schönen Leben!
Rike 

Kommentare:

  1. Oh ja, schlicht und schön! Zum verlieben! Herzliche Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. und wie .... besondeRs in meine bRotbackfoRm. ich hatte nie eine besseRe. ein hoch auf emaille!!
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. ... ich bin verliebt ... ohhh ... so schön ... da hüpf ich aber gleich mal in den Shop rüber :-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rike,

    das sieht so herrlich aus. Wirklich zum verlieben...

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rike,
    ich bin auch schwer verliebt in Emaille - besonders in den kleinen Emaillemilchtopf, den ich von meiner Uroma geschenkt bekommen habe. Das ist jetzt ungefähr 17 Jahre her und meine Uromi lebt nicht mehr. Aber der Topf begleitet mich und wenn am Wochenende das Frühstückei darin koche, schicke ich der Omi einen Gruß.
    xx
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rike! Hast du die Produkte kostenlos erhalten? Ich bin mir da bei dir nie sicher, da du solche geschenkten Teile nicht kenntlich machst. Oder irre ich mich da? Es ist ja schon ein Unterschied, ob du eine Marke bewirbst, weil es ein Geschenk war, oder ohne Gegenleistung. Werbung ist ja schön und gut - aber bitte transparent für uns Leser! Wie hälst du das hier auf deinem Blog? Wird jedes aus einer Kooperation stammende Teil für uns Leser transparent auch als solches gekennzeichnet? LG, EVA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe, dass der Shop auch dein Sponsor ist. Warum also bei deinem "PS.: " - wo du dich für das Badge bedankst, nicht auch bei deinem Kooperationspartner bedanken? Dann wäre der Werbebeitrag auch klar als solcher zu erkennnen. und nicht erzählen, dass du es ja NUR vorstellst, weil du das Produkt so toll findest....das ist ja nur die halbe Wahrheit. Du verwendest ja sogar die Fotos aus dem Shop - warum also keine Offenheit deinen Lesern gegenüber?

      Löschen
    2. Liebe Eva, liebe Anonym,
      der Beitrag ist werder gesponsert noch habe ich die Produkte kostenlos für den Post erhalten. Sobald das der Fall ist, sehr ihr das auch als gekennzeichnet (z.B. Post zum World-Baking-Day, der von Sanella unterstützt wurde). Der Post zu Emaille ist tatsächlich aus meiner Liebe zu Emaille entstanden. Auch für die Verlinkung des Shops "Babyssimo" erhalte ich weder Geld noch Produkte. Ich mag Olivia, die den Shop betreibt, einfach sehr gerne und unterstütze sie gerne mit neuen Besuchern. Ganz liebe Grüße!!!

      Löschen
    3. Hallo zusammen,
      hier ist Olivia von Babyssimo. Ich möchte auch ganz gerne Missverständnisse vermeiden, denn es wäre nicht fair für Rike. Babyssimo ist kein "Sponsor" von Lykkelig (ich glaube, Lykkelig hat gar keinen Sponsor) und dieser Blogeintrag wurde auch nicht gesponsert. Die Verlinkung auf Babyssimo war eine super schöne Überraschung für mich. Rike ist eine ehrliche Person, sie macht ihren Blog aus Leidenschaft und deshalb ist er auch so toll!
      Liebe Grüße,
      Olivia

      Löschen
  7. Wunderschöne Produkte, Emaille ist wirklich ganz große Klasse.
    Vor ein paar Jahren gab es mal bei Ikea ein schickes Emaillekörbchen welches bei uns jetzt beinahe täglich im Einsatz ist - große Liebe also!

    Liebe Grüße Mia

    AntwortenLöschen
  8. Emaille ist wirklich sehr schön! Meine Oma hatte es auch immer :) jetzt ist es wieder ganz stark in Mode!! Finde ich toll und deine Sachen sehen super aus, lg Manu

    AntwortenLöschen
  9. Uuuuh, die Backformen bzw. Auflaufformen haben es mir ja total angetan :-D

    Und Emaille ist so oder so super ;-)

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    AntwortenLöschen
  10. oh ja, ich bin auch verliebt in emaille. erinnert mich auch immer an meine oma, wie wir zusammen in ihrer küche gebacken haben oder sie mir warmen kakao in ihrem emaille milchtopf gemacht hat.

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin auch emailleverknallt! Bei Jamie Oliver bekomme ich immer kreischanfälle, wenn ich seine schönen Emailleutensilien sehe und freue mich total über deine Shopempfehlung! Letztens habe ich auch bei Habitat tolle Emailleprodukte entdeckt...
    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Emaille sehr. Wir haben eine wunderschöne Milchkanne, die wir jeden Morgen verwenden. Leider fehlt mir noch etwas zum Backen, aber jetzt weiß ich ja wo ist mal stöbern kann!
    Danke LIebe Grüße
    Martina.

    AntwortenLöschen
  13. emaille finde ich so schön einfach und unkompliziert, habe leider aber nicht so viel davon in meiner küche. es wird zeit das zu ändern :) übrigens deine schweizer brötchen haben einen festen platz auf unserem tisch ;) sie sind einfach großartig!!! liebe grüsse von aneta

    AntwortenLöschen
  14. Danke Danke Danke! Suche schon seit langen nach einer Auflaufform aus Emaille.

    AntwortenLöschen
  15. Emaille ist toll! Ich liebe die alten Gefäße und Materialien. Ist auch gesünder als immer dieser Plastikkram. Danke für die super Adresse :)
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen