Sonntag, 28. Oktober 2012

Ich habe es entdeckt: Das weltbeste Abendbrot! Und zwar im LOKAL in Hamburg, made by lovely Constanze.


Meine tolle Freundin Christin und ich - wir lieben Abendbrot! Richtig schön klassisch mit Käseplatte, frischem Brot, Gürkchen & Co. Umso mehr haben wir uns über die tolle Einladung zum Abendbrot in die alte Stadtvilla, das LOKAL, in Hamburg-Altona gefreut. Dort deckt Constanze von LaDouche-Catering jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat eine große Abendbrot-Tafel - mit selbstgemachten Aufstrichen, köstlichen Wurst- und Käsespezialitäten, frisch gebackenem Brot und feinsten Salaten. Das Tolle ist: Alle Zutaten stammen aus der Region oder sind aus biologischem Anbau. 

Ich kann euch sagen: Es hat ganz fabelhaft geschmeckt! Christin und ich waren hin und weg von Rote Beete-Cashewnuss Aufstrich, Leberkäsesalat mit Brezl-Croutons, bayrischem Obatzda, Tomatenbutter mit Thymian, köstlichstem, frischem Brot und kleinen, weichen Schokotörtchen zum Nachtisch. Ich hab Euch ein paar köstliche Bilder mitgebracht. Auf dem ersten Bild seht ihr Gastgeberin Constanze, auf dem letzten die tolle Christin. Und dazwischen reichlich lecker Abendbrot: 

Wen jetzt die blanke Abendbrotlust gepackt hat, der schickt einfach eine Mail an mail@ladoucecatering.com. Die nächsten Termine sind der 15. November , 6.+12. Dezember. Oder war einer von Euch schonmal da?
.
Immer her mit dem schönen Leben!
Rike

Kommentare:

  1. Sieht ja lecker aus! :)

    LG,
    Claro

    AntwortenLöschen
  2. Sieht hmmmmmm super toll aus! Ich liebe "Abendbrot"! Vielen Dank für diesen tollen Tipp!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Abendbrot außerhalb der häuslichen Gefilde kenne ich bisher noch nicht und finde diese Idee großartig! Abendbrot an sich absolut Klasse oder vielmehr wie das bei uns im Süden heißt. Leider bin ich zu weit weg von Hamburg, sonst würde ich mich sofort für einen der kommenden Abende anmelden. Herzliche Grüße aus München, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist ja mal eine tolle Idee. Sonst kennt man ja immer nur Frühstücksbrunch. Werde ich mir für unseren nächsten Haburgbesuch mal notieren. Vielleicht passt der Termin dann ja gerade.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. großartiges konzept, gerade mit produkten aus biologischem anbau und der region! abendbrot find ich gut!
    sonnigen gruß
    nike

    AntwortenLöschen
  6. Das Lokal schließt (bzw. muss schließen) soweit ich weiß aber doch zum Jahresende oder? Dann wären es quasi die letzten Gelegenheiten.. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. ......boah wie toll, eine super Location und eine geniale Gastro-Idee.
    Supertolle Fotos, danke fürs Mitnehmen.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. ich bin ja eh schon ein totaler brunch-fan, aber DIESE idee finde ich genau so einfach wie genial!
    LG, frau nord

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rike, das hört sich super an und sieht total gemütlich aus! Meine liebste Mahlzeit des Tages ist eigentlich das Frühstück, aber so ein Abendbrot lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Schade, dass ich nicht so oft in Hamburg bin.
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine gute Idee, das werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren! Lieben Dank für den tollen Tipp, Rike!! Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Lecker - ich bin auch großer ABendbrot-Fan!!!

    AntwortenLöschen
  12. Die Frau auf dem letzten Bild sieht aber nett aus!

    AntwortenLöschen
  13. Es gibt noch mehr Abendbrotfans:

    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/essen-trinken/essen-und-trinken-die-retter-des-abendbrots/7339700.html

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht aber ganz wunderbar aus! Schade, dass ich so weit weg wohne, sonst würde ich mich sofort an die Abendbrottafel setzen :)!

    AntwortenLöschen