Donnerstag, 14. Juni 2012

Shopping-Tour durch Kopenhagen, Teil 2...

Weiter geht's mit unserer kleinen Shopping-Tour durch Kopenhagen. Bevor ich euch im Design-Paradies Illums Bolighus ein paar umwerfende Möbel zeige, holen wir uns noch schnell einen Kaffee im Serenity Cupcakes...
Das kleine, entzückende Cafe liegt Mitten im Herzen Kopenhagens (Grønnegade 32) und lockt mit einer großen Auswahl hübsch klingender Cupcakes: "Autumn in New York", "Blackberry Heaven", "Orange Surprise", "Purple Rain" oder "Bohemian Rasberry".
Eine kleine Stärkung holen wir uns gleich nebenan im Blomsterbergs (Grønnegade 43), einer Kracher-Konditorei mit starker Ich-will-hier-nie-wieder-raus-Wirkung. 
 
Hier gibt es wirklich alles, was das süße Herz begehrt: Zitronen Tarte, Himbeertörtchen, Florentiner, Erdbeer-Schokoladenkuchen, buttrige Zimtschnecken, allerlei Gewürze, Backutensilien und und und. Ich schnapp mir einen dieser hübschen Kekse und dann geht's ab ins große Möbelparadie Illums Bolighus
Auf vier Etagen gibt es hier fast alle Klassiker, die je von dänischen und internationalen Designern entworfen worden sind. Das Bolighus ist ein wahrer Ort zum Staunen, Träumen und Inspirieren lassen. Guckt euch mal den tollen Sessel (Oda Chair) von Brdr. Petersens an... ich hab mich direkt in die tollen Lampenschirme von Seppo Koho for Secto Design verliebt - Himmel sind die schön! 
Mindestens genauso schön sind die Schirme "Random Light" von Bertjan Pot oder die bunten Gute-Laune Teppiche von HAY. Was sagt ihr zu den von Arne Jacobsen entworfenen Buchstaben-Becher der Marke Design Letters? Das kleine Sofa "Poeten" von Finn Juhl hätte ich am Liebsten direkt mitgenommen. 
Ach Kopenhagen, wir sollten uns ganz bald wiedersehen!
Ich wünsch Euch einen feinen Donnerstag!
Immer her mit dem schönen Leben,
Rike

Kommentare:

  1. Großartige Zusammenfassung:-) Kopenhagen steht ja noch auf meiner Wunschliste!! Ich finde die Typo in der Karte im ersten Foto so toll!!! Yeah!

    AntwortenLöschen
  2. Mmh lecker! Ach Kopenhagen, ich könnte auch schon wieder hin :) Und von den Buchstaben-Bechern habe ich mir neulich 2 bei Lys gegönnt, die sind wundervoll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, um die Buchstabenbecher bin ich mehrere Minuten herumgeschlichen... hab mich dann aber doch für einen Bunte-Sterne-Becher von Liebe entschieden. Good to know, dass es sie bei Lys gibt - ist ja quasi ums Eck! Grüße!!

      Löschen
  3. det ser hygellig ud... jeg kan godt lide din tour!!
    Rikilein... I like!! Nächstes mal komm ich mit.. und die Schini packen wir auch mit ein und dann hüpfel wir in langen Sommerkleidern Stroget hinunter!! Oh wie schön!!
    Knus Claretti

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Impressionen! Vor ein paar Jahren war ich auch einmal in dem Laden und habe nur gestaunt. Zu schöööön und ich hätte meine "Will-ich-haben" Liste unendlich erweitern können ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte am Liebsten einen großen Laster bestellt, der mir all die tollen Möbel direkt nach Hamburg gefahren hätte. Und ja ähm... bezahlt... hätte dann der Lastwagenfahrer :)

      Löschen
  5. was für traumhaft schöne Fotos *schwärm*

    Liebe Grüße,

    Frl. Zuckersüß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, Frl. Zuckersüß! Schnell Sachen packen und hin da! Die Stadt ist voller Dinge, die nur darauf warten, entdeckt zu werden!

      Löschen
  6. ja... kopenhagen muss schon schön sein und nach jedem reisebericht möcht ich ein mal mehr hin. voll schön!

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen!
    Darf ich fragen, wo du Unterschlupf gefunden hast die Tage, an denen du in Kopenhagen warst?
    Ich fahre im August näml. für 3 Tage hin und brauche noch einen Schlafplatz. ;)
    Für Tipps und Anregungen (die nicht so teuer sind- Studentenbeutel sind leider meist leer) bin ich sehr dankbar- auch von anderen. ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Zauberhafte Bilder....ganz toll!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rike,
    ich habe ein bisschen auf deinem blog gestöbert und als Kopenhagen-Fan (habe dort sogar geheiratet) finde ich die Kopenhagen-Posts natürlich ganz ganz toll!! :-) Ich vermisse nur Bilder vom Untergeschoss des 'Magasin' - das Schoko-Schlaraffenland. Falls du noch nicht dort warst, kann ich das nur empfehlen. Am Summerbird-Stand bekommt man sogar Eis, das durch flüssige Schoko gezogen und mit Toppings nach Wahl bestreut wird - sozusagen ein personalisiertes Deluxe-Magnum... seufz ;-).
    Liebe Grüße aus München
    Steffi

    AntwortenLöschen