Freitag, 18. Juli 2014

Ein easy-peasy und superschneller Kuchen mit Müsli und Beeren! Der wandert noch nicht mal in den Ofen. Also perfekt für den Sommer!


Die Idee zu diesem köstlichen Kuchen entstand beim Blick in den Vorratsschrank. Hier hat sich nämlich in letzter Zeit eine beachtliche Menge an Müsli-Sorten angesammelt. Allesamt angebrochen. Und etwas vernachlässigt. Manche etwas pappig, bei manchen lockte nur die Verpackung. Aber wegschmeißen? Niemals! Und so kam mir zack, zack die Idee für diesen feinen Kuchen. 

Hier strahlt das Müsli als knusprige Grundlage mit einer Frischkäse-Vanille-Creme und  bunten Beeren um die Wette. Das tolle: Bei den warmen Temperaturen draußen müsst ihr noch nicht mal den Ofen anwerfen! Der Müsliboden wird im Kühlschrank fest - und der Rest ist im nu garniert. Also jede Menge Zeit für eine Runde Sommersprossen-tanken auf dem Balkon. 





Für eine 28er-Backform braucht ihr:

Zutaten: 300g Müsli (welches ihr auch immer gerade im Vorratsschrank habt), 100g Butter, 70g Ahornsirup, 400g Frischkäse, 200ml Sahne, Päckchen Bourbon-Vanillezucker, 1 EL Zucker, 400g gemischte Beeren

Zubereitung: 1) Butter und Ahornsirup in einen Topf geben, erhitzen und unter Rühren zu einem Sirup köcheln. Kurz abkühlen lassen
2) Müsli in eine gefettete Backform geben und per Hand mit dem Sirup vermengen. Mit einem Spachtel fest in die Form drücken und für eine Stunde in den Kühlschrank geben. 
4) Sahne mit dem Mixer schlagen und danach mit einer Gabel unter den Frischkäse heben. Creme auf den Müsliboden streichen und Beeren oben drauf geben. Zack, fertig! 

Tipp: Kuchen am besten mit einem Sägemesser schneiden. Und nicht wundern: Er krümelt immer ein wenig. 


Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende! 

Immer her mit dem schönen Leben,
Rike 

Kommentare:

  1. Eine super Idee, das mit dem Müsli kommt mir nämlich bekannt vor ;).

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee, muß ich mir unbedingt merken!
    viele sonnige Grüße, Christin

    AntwortenLöschen
  3. sieht super lecker aus!! <3
    x
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr lecker und fruchtig aus!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rike,
    das schaut wirklich lecker aus. Tolle Idee. Vor allem total passend zu diesem herrlichen Wetter derzeit. ;-)
    Liebe Grüße sendet Lixie

    AntwortenLöschen
  6. Heureka, sieht der gut aus :) soooo gesund *gg*
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  7. Klasse! Es kann ruhig krümelig sein, das lieben wir.
    Danke, Rike
    Caro

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rike,
    die Zutaten sind für eine große Springform?
    Der Kuchen auf den Bildern entsprang aber einer kleinen, oder?
    Möchte gleich starten und keinen Fehler machen :D
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, genau - der Kuchen auf dem Bild ist etwas kleiner. Aber für Euch hab ich die Zutaten auf eine 28er Springform berechnet :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Der Beerenkuchen sieht echt lecker aus.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Lecker, lecker! Ich fahre gerade bei diesen hohen Temperaturen total auf Beeren ab. Gut, wenn man dann auch noch für (altes) Müsli Verwendung findet ;)
    Liebe Grüße ♥
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Mhh echt Klasse! :) so eine tolle Torte kann natürlich nicht bei meinen Wochenhighlights fehlen! :)
    http://schokoladen-fee.blogspot.de/2014/07/kw-29-wochenhighlights.html?m=1
    Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart! ;)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rike,
    das ist genau das, was ich jetzt gebraucht hab ;-) Da zählt die Ausrede "es sind aber 33° und ich mag nicht den Ofen anschmeißen" nicht mehr. Der Kuchen sieht aber auch einfach sündhaft lecker aus!!!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  13. der Kuchen sieht aber sehr großartig aus :) und endlich eine gute Idee für meine Müslireste :D und wenn ich bei der Hitze dann nicht auch noch den Ofen anmachen muss, wird es umso besser! Vielen Dank, für die tolle Idee :) Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe den Müsli-Kuchen 1/1 nachgebastelt, was sehr gut ankam!
    War sehr gut, vielen Dank :)
    Der ToastKunst

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Müsli Kuchen sieht echt sensationell aus! Den probier ich bestimmt auch mal ;)

    /Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab daraus Mini-Küchlein gemacht - einfach in Dessertgläser gefüllt und alles Weitere wie im Rezept. Sah super aus und kam sehr gut an!

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe auch etliche Müsli-Leichen im Regal, die endlich mal aufgebraucht werden müssen. Von Beeren kann ich im Moment überhaupt nicht genug bekommen, also eine superprima Begeitung für das olle Müsli! Danke für das tolle Rezept
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  18. suuuuuuper idee und umsetzung!
    sommersonnige grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  19. mhhh der sieht lecker aus, besonders hat man hier das Gefühl von Gesund immer dabei, auch wenn Kuchen und Torten nie wirklich gesund sind^^ Aber er sieht toll aus ohne ende :-)

    AntwortenLöschen
  20. Genial!
    Ich hab in einem Kauf-Wahnsinn mal bei A... diverse Müsli-Sorten gekauft, weil sie sich so lecker angehört haben.
    Für mich, die ihr Müsli mittlerweile komplett selber macht, natürlich viel zu süß.

    Aber hier könnte man sie lecker verwerten.

    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  21. Bei uns zuhause werden auch immer 20 verschiedene Müslis angebrochen und manche schmecken dann halt doch nicht so toll :D Deswegen super Idee, die ich mir notieren werden. Bisher habe ich aus den Resten immer Müslikekse gemacht.

    LG Amy

    AntwortenLöschen
  22. Manchmal sind die einfachen Dinge einfach die besseren.
    Die Kombination mit den Beeren stelle ich mir sehr lecker vor. Und schnell fertig ist es. Muss ich testen.

    AntwortenLöschen
  23. OHHHH*______*
    Das sieht ja super lecker aus:D
    Ganz liebe Grüße
    Anna
    Instagram:@Schmuckhaufen

    AntwortenLöschen
  24. Grüsse aus Argentinien!! Tolle Ideeeeeeee!!!!!! Der Sommer hier ist soooooooooooo lang und sooooooooooooo heiss! Verónica

    AntwortenLöschen
  25. Echt Gute Idee :)
    Lg Tanja
    http://la-petite-biche-kleine-hirschkuh.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  26. Ist wirklich eine tolle Idee! Den werde ich gleich mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen